Soli Deo Gloria - Gott allein die Ehre

Der bekannte Satz ziert viele Orgelprospekte, auch Gottfried Silbermanns – so auch den der Crostauer Orgel. Johann Sebastian Bach, Zeitgenosse Gottfried Silbermanns und meistgeschätzter Orgelvirtuose seiner Zeit, setzte in unter seine Kompositionen.

Kirchgemeinde Crostau - Kirche - Silbermannorgel

1732 - 2007; 275 Jahre Silbermann-Orgel Crostau

Kirche Crostau mit Silbermannorgel
Kirche Crostau mit Silbermannorgel

 

Die Orgeln Gottfried Silbermanns sind bedeutende, in ihrem Wert unschätzbare Denkmäler der Orgelbaukunst. Ihr Klang ist authentisches Zeugnis der Musikwelt des Barock, der Zeit Johann Sebastian Bachs.

Gottfried Silbermann zählt aufgrund seines großen handwerklichen Geschicks, der unnachgiebigen Verwirklichung seiner hohen qualitativen Ansprüche und dem strahlenden, unübertroffenen Klang seiner Instrumente zu den größten Orgelbauern aller Zeiten.

Das das kleine Bauerndorf Crostau sich mit einem seiner teuren und begehrten Instrumente schmücken kann, verdankt es dem Grafen Christian Heinrich von Watzdorf, Kammerherr am sächsischen Hof unter August dem Starken, dem das Gut Crostau gehörte.

Diesem Grafen wurde in der Fernsehreihe "Sachsens Glanz und Preußens Gloria" ein Denkmal gesetzt - allerdings ging man dort mit der Historie ziemlich frei um.

 

Silbermannorgel Crostau
Silbermannorgel Crostau

Die Ortsgeschichte reicht bis ins 9. Jh. zurück, als Slawen in das schon vorher besiedelte Gebiet nördlich der Lausitzer Berge kamen. Mit der deutschen Kolonisation im 10.-12. Jh. kam wahrscheinlich ein Ritter hierher und baute eine kleine Wasserburg, genannt, die "Croste". Nach 1400 ist der Rittersitz bergwärts verlegt worden ("Schloß" heute neben der Kirche zu sehen, dazu ein Park mit alten Bäumen).

Innerhalb des Dorfes, besonders aber von den Höhen Isabella und Callenberg, tun sich wunderbare Blicke in die Mittellausitzer Berglandschaft auf, so ins Wilthener Tal und durch die „Porta Lusatia“ nach Bautzen. Crostau mit seinen Ortsteilen Callenberg, Neucallenberg, Wurbis, Carlsberg und Halbendorf zählt heute ca. 1.300 Einwohner, über 600 davon gehören der Kirchgemeinde an. 2011 schlossen sich Crostau, Kirschau und Schirgiswalde zur Stadt Schirgiswalde-Kirschau zusammen.

 

Schloss Crostau
Schloss Crostau


Neben der Silbermann-Orgel gibt es noch von einem einmaligen Brauch zu berichten. Vor dem Beginn des Krippenspiels am Heiligabend werden von den Konfirmanden drei aus der Zeit vor 1869 stammende Weihnachtspyramiden in den Chorraum getragen. Sie zieren den Kirchraum über die Weihnachtszeit.

Weihnachtspyramiden Kirche Crostau
Weihnachtspyramiden Kirche Crostau


Dieser Brauch wurde in dem Beitrag "Oberlausitzer Weihnacht" am 1.Christtag 1999 vom "Deutsche-Welle-TV" weltweit ausgestrahlt. Nur noch im benachbarten Cunewalde gibt es einen ähnlichen Brauch.

Zwischen Januar und dem Heiligen Abend ist unsere Kirche zwischen 8 und 18 Uhr geöffnet und wird von vielen Touristen besichtigt.

 

 

Nähere Informationen zur Kirche Crostau:

Kirchenführer im Format 12x17 cm
(16 Seiten, 9 Farbfotos, Preis 2 €)

Der Kirchenführer liegt in der Kirche aus bzw. kann im Pfarramt und Pfarrbüro bestellt werden.

360 Grad Panoramatour in und um die Kirche Crostau

360 Grad Panoramatour
Zum Start der 360 Grad Panoramatour klicken Sie bitte auf das Bild.

Aktualisierung der Seite:

19.11.2018

Copyright © webdesign by JL

 

Besucher seit Start der Seite:

204085 Besuche204085 Besuche204085 Besuche204085 Besuche204085 Besuche204085 Besuche

Kontaktdaten:

Pfarramt:

Ev.-luth. Kirchgemeinde Crostau
mit SK: Kirschau , Schirgiswalde


Ev.-luth. Pfarramt Crostau
Pfr. Karl-Friedrich Kottmeier

Kirschauer Straße 6
02681 Crostau

Tel.: 0 35 92 / 34 3 16
Fax: 0 35 92 / 30 1 72
Mail: kf-kottmeier@gmx.de

 

Pfarrbüro
Schirgiswalde / Kirschau / Crostau
Pfarramtsmitarbeiterin
Frau Kristin Hollan
Kuhnestr. 5
02681 Schirgiswalde

Tel.: 0 35 92 / 50 24 77
Fax: 0 35 92 / 54 48 40
Mail: kristin.hollan@evlks.de

Öffnungszeiten:
Dienstag, 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Mittwoch, 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr


Kantorat:

Kantor Lucas Pohle
Kirschauer Straße 2
02681 Crostau

Tel.: 0 35 92 / 5 14 12 66
Mail: silbermannorgel.crostau@gmx.de


Die Losungen für 2016

Test

- DIE LOSUNGEN -
Gottes Wort für jeden Tag



Ökumenischer Bibelleseplan